Aufgewachsen im Ruhrgebiet - studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Seitdem spielte sie viele Jahre als festes Ensemblemitglied u.a. an den Städtischen Bühnen Münster, am Theater Pforzheim, am Staatsschauspiel Dresden und an der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin. Zwischenzeitlich arbeitete sie freischaffend für Bühne, Hörfunk, Film und Fernsehen. 2002 wurde sie für ihre Rolle der KHK Eva Klaussner in der Krimi-Reihe „Der Ermittler“ für den “Publikums-Bambi“ in der Kategorie “Die beliebteste Kommissarin“ nominiert. 2007 erlebte ihr Solo “Heben Sie das gut auf! Das ist mein ganzes Leben!“ nach Charlotte Salomons Bilderzyklus “Leben? Oder Theater?“, am Jüdischen Museum Berlin seine Uraufführung.
Joanne Gläsel unterrichtet, ist theaterpädagogisch an Schulen, sowie als Spielleiterin und Regisseurin tätig. Nach ihrer Rolle der Schwester Aloysius Beauvier in „Zweifel“ am Zimmertheater Heidelberg ist sie jetzt am Kammertheater Karlsruhe als Rose Carré in „Nein zum Geld!“ zu sehen.

Bildergalerie
Nein zum Geld!

Tickets und Gutscheine

unter

0721 - 23 111

oder direkt vor Ort an der Kasse Herrenstraße:

Mo.-Sa. 10:30-19:30 Uhr und 2 Std. vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Die Kasse im K2 öffnet 1 Std. vor Vorstellungsbeginn.

Tickets online kaufen


Vorverkaufsstellen

BUCHFIXX, Ettlingen
Badener-Tor-Straße 8

MUSIKLÄDLE, Neureut
Neureuter Hauptstraße 316

Außerdem bei allen an RESERVIX angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Schüler- und Studentenkarten sind nur an der Theaterkasse erhältlich!

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com