Moritz Lindbergh

begann seine Karriere am Theater und ist dem Fernsehzuschauer aus Hauptrollen in mehreren TV-Serien bekannt: Er kämpfte 6 Jahre lang in der SAT 1 -Serie "Alphateam" als Chirurg mit Hang zum Unseriösen um das Leben seiner Patienten – bis ”Dr. Pacek” in eine eigene Serie befördert wurde und daraufhin in "Broti & Pacek" (Sat1) zur wöchentlichen Visite bat. Er spielte 4 Jahre lang in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ und war seit 2005 der Staatsanwalt im SAT 1 Quotenhit „Der Bulle von Tölz“. In den letzten Jahren sah man ihn neben Grit Böttcher und Götz Otto als überforderten alleinerziehenden Vater von 5 Töchtern in der Comedyserie „Ein Haus voller Töchter“ sowie als Rechtsanwalt in der ARD - Serie „Heiter bis tödlich - Henker und Richter“.

Er wirkt darüber hinaus regelmässig in inzwischen über 80 TV-Produktionen mit, darunter ZDF-Dauerbrenner wie „SOKO“ , „Rosenheim Cops“ und „Rosamunde Pilcher“ oder „Alarm für Cobra 11“ (RTL) und „Familie Dr. Kleist“ für die ARD. „Dinner für Spinner“ ist nach der TV- Theaterinszenierung „Ewig rauschen die Gelder“ (SAT1) mit Kollegen wie Hugo Egon Balder, Jochen Busse, Elke Sommer und Janine Kunze seine zweite Zusammenarbeit mit Regisseur Rene Heinersdorff. Obwohl im Herzen Hamburger ist Moritz Lindbergh nach 20 Jahren in der Hansestadt vor Kurzem mit Frau und Tochter wieder in seine Geburtsstadt Berlin zurückgezogen.

Bildergalerie
Dinner für Spinner

Wir sagen Danke!
Alle Infos hier


Hygienemaßnahmen
Alle Infos hier


Tickets und Gutscheine

Die Theaterkasse ist geöffnet!

Montag bis Samstag
von 10:30 bis 13:30 Uhr
und 17:00 bis 19:30 Uhr
Sonntag 16:00 bis 18:00 Uhr

Im K2 öffnet die Kasse eine
Stunde vor den Stücken.

Tickets online kaufen


Vorverkaufsstellen

MUSIKLÄDLE, Neureut
Neureuter Hauptstraße 316

Außerdem bei allen an RESERVIX angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Schüler- und Studentenkarten sind für die Stücke ab 2022 auch online erhältlich.

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com