Das Lächeln der Frauen » 10.-29.1.2017

btn ticket

Einsam und voller Liebeskummer streift die junge Restaurantbesitzerin Aurélie durch Paris. Sie rettet sich in einen kleinen Buchladen. Dort fällt ihr Blick auf einen Roman und verwundert entdeckt sie einen Satz, der auf ihr eigenes kleines Restaurant verweist und auch die Hauptfigur sieht ihr selbst ziemlich ähnlich. Nach der Lektüre der ganzen Geschichte will Aurélie plötzlich nicht mehr unglücklich sein. Eines aber will sie unbedingt, den Autor dieses Romans kennenlernen, der ihr - davon ist sie überzeugt - das Leben gerettet hat. Alle Versuche mit dem scheuen Autor, einen Engländer namens Robert Miller, in Kontakt zu treten, werden aber von dem bärbeißigen Lektor André abgeblockt. Doch Aurélie gibt nicht auf. Und als eines Tages tatsächlich eine Nachricht von dem zurückhaltenden Schriftsteller in ihren Briefkasten flattert, kommt alles anders wie gedacht…

Auf der Bühne des K2 können sich die Zuschauer auf Ralf Bauer und Dominique Siassia freuen. Ralf Bauer kennen die Karlsruher bereits als charmanten Leo in „Gut gegen Nordwind“ und der Fortsetzung „Alle sieben Wellen“. Nun widmet sich der Schauspieler einer weiteren Liebesgeschichte voller überraschender Wendungen und amüsanter Verwicklungen, dabei wird er nicht nur auf der Bühne stehen, er führt auch die Regie. Dominique Siassia kennen die Zuschauer aus vielen TV Produktionen. So war Sie häufig in „Sturm der Liebe“, der ZDF Krimireihe „Nachtschicht“, „Rosenheim Cops und beispielsweise auch in dem Spielfilm „Mütter-Mafia“ in der Hauptrolle zu sehen.

Die literarische Vorlage "Das Lächeln der Frauen" von Nicolas Barreau war 83 Wochen auf der Spiegel Bestsellerliste und wurde weltweit über eine Million Mal verkauft und auch die Verfilmung sorgte 2014 für Begeisterung.

 


Mit Ralf Bauer und Dominique Siassia

Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau
Inszenierung: Ralf Bauer
Ausstattung: Florian Angerer
Bühnenfassung: Gunnar Dreßler

TERMINE
28.-31.12.2016 + 10.-29.1.2017

Aufführungsrechte: Dreamland Media GmbH, Berlin

Hier können Sie das Programmheft lesen

 

Wir danken dem Fashion Label La Salle & Jasmine Lepore Costum Design für die wunderschönen Damen Kleider, die jeden Abend in „Das Lächeln der Frauen“ zum Einsatz kommen. Beide Labels produzieren ethisch-ökologisch faire Mode.

http://www.lasalle-fashion.com/

http://www.jasminlepore.com/