Matthias Zeeb

Matthias Zeeb wurde 1980 in Nürtingen geboren. Der freischaffende Schauspieler lebt in Berlin. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Bereits während seines Studiums spielte er verschiedene Rollen am Staatsschauspiel Dresden, zum Beispiel in "Mephisto" von Klaus Mann.

2008 bis 2011 war er festes Ensemblemitglied am Neuen Theater Halle, andere Engagements und Gastrollen führten ihn unter anderem nach Erlangen, Oberhausen, Marburg, und Berlin. Neben zahlreichen klassischen Theaterrollen, wie beispielsweise Hauptrollen in "Der Große Gatsby", "Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" und "Wer hat Angst vor Virginia Woolf", wirkte er unter anderen in den musikalischen Produktionen "Shockheaded Peter", "Dirty Dancing" mit und spielte den Harry Frommermann in "Die Comedian Harmonists".

2014 war er im Kammertheater in "Cabaret" zu sehen und 2015 in der Drehbühne Berlin in den Stücken "Der kleine Prinz" und "Krolodil im Nacken". 

www.matthiaszeebweb.de